Rauchentwicklung a.G.  KO - Bubenheim

Wir wurden heute um 13:19, mit dem Stichwort Rauchentwicklung a.G. alarmiert und rückten nach erreichen der notwendigen Fahrzeugbesatzung zur Einsatzstelle aus.

Bereits auf Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung aus dem Föderturm der Asphaltmischanlange, der Firma Eurovia, zu erkennen.

Als ersteintreffende Einheit der Feuerwehr Koblenz nahm uns der Werkleiter in Empfang und informierte uns über einen Maschinenbrand im Förderturm. Der kurz nach uns eintreffende Zugführer der Berufsfeuerwehr übernahm die Einsatzleitung und ordnete umgehend die Brandbekämpfung sowie das Herstellen einer Wasserversorgung an. Wir stellten für den Trupp im Innenangriff einen Sicherheitstrupp und unser Staffelführer erkundete die Wasserentnahmestelle zur Wasserversorgung. Diese wurde dann von der Besatzung des HLF 2 aufgebaut.

Im späteren Einsatzverlauf löste unser Angriffstrupp die Kameraden der Berufsfeuerwehr im Innenangriff ab.

Nach ca. 2 1/2 Stunden konnte der Leitstelle Koblenz "Feuer aus" gemeldet werden und die gemeinsamen Aufräumarbeiten wurden eingeleitet.

 

Für die Einheit 31 im Einsatz: StFhr: G.Menne, Ma: R.Zimmermann, AT: M.Meid/C.Hendzgen, WT: B.Koza/J.Thomas

zbv. E.Dommes, A.Lampe

 

 

 

 

 

Artikel in der Rhein-Zeitung

 

 

Koblenz, 09.12.2019, 17:37 Uhr
Löscheinsatz in 30 Meter Höhe: Feuer in Fabrikturm in der Nähe des Koblenzer Globus
In einem Fabrikturm des Eurovia-Mischwerks im Koblenzer Stadtteil Bubenheim hat es am Montagmittag gebrannt. Gegen 13.15 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein, erzählt Einsatzleiter Meik Max-einer am Brandort. Der dicke dunkle Rauch, der sich über dem Fabrikgelände der Eurovia Teerasphalt GmbH in der Nähe des Globus-Einkaufsmarktes bildete, war weithin zu sehen.

 

Hinweis! Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Veröffentlichung dieses Berichts eingeschränkt. Der komplette Text ist aus der Print- oder Onlineausgabe zu entnehmen. Wir bitten um Verständnis.

 

Mehr....

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt