Rauchnetwicklung a.G.  KO - Güls  Shell-Tankstelle

Um 7:51 Uhr wurden wir am Samstag morgen zu einer Rauchentwicklung a.G. nach KO - Güls alarmiert.

Aufgrund eines Einbruchversuchs in einer örtlichen Tankstelle, löst die Vernebelungsanlage des Gebäudes aus.
Wir konnten den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.
Es war kein Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

Im Einsatz:
J. Thomas, G. Menne, B. Koza, M. Meid, R. Zimmermann, A. Dötsch,

A. Lampe, J. Lambrich, M. Menne, A. Bleidt, F. Ottersbach, D. Steinmetz, C. Henzgen

 

 

 

 

 

Grundschutz  "Rhein in Flammen"

Großveranstaltung  Rhein in Flammen
Am  Abend war die Einheit Bubenheim ab 18 Uhr bei Rhein in Flammen mit insgesamt 10 Personen im Einsatzabschnitt 5 in Bereitstellung.

Während die Kameraden auf den Start des Feuerwerks warteten, kam es zu einem medizinischen Notfall in einem nahegelegenen Restaurant. Bei der Reanimation des Patienten wurde das Deutsche rote Kreuz durch uns unterstützt.

Nachdem der Patient abtransportiert war, verlief die Veranstaltung ereignislos.

Gegen 24 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

 

Im Einsatz:

Abschnittsleitung: J. Lambrich
Gruppenführer: F. Baum
Maschinist: A. Dötsch
A-Trupp: G. Menne/A. Bleidt
W-Trupp: M. Meid/C. Henzgen
S-Trupp: R. Hartmann/F. Ottersbach
Zbv: D. Steinmetz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt