Brandwache

Einsatzbericht:

Um 8:00 Uhr wurde unsere Einheit mit dem Stichwort "Einsatzbereitschaft herstellen" alarmiert. Laut Leistelle der BF Koblenz handelte es sich bei dem Einsatz um die Bewachung einer Acetylen-Gasflasche, welche bei einem PKW-Brand vor einer Garage in einem Wohngebiet in der Bodelschwinghstraße am Tag zuvor bis zu einem kritischen Bereich erwärmt wurde. Laut Hersteller musste diese Flasche mindestens 24 Stunden gekühlt werden, um eine Zerstörung zu verhindern.
Unsere Einheit rückte mit Besatzung 1-4 zur Einsatzstelle aus. Vor Ort befand sich bereits die Einheit Metternich, welche seit dem Vortag Brandwache an der Einsatzstelle hielt. Die Acetylen-Gasflasche befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits ein einer Kühlwanne. Unsere Einheit löste die Einheit Metternich an der Einsatzstelle ab. Gegen 12:30 Uhr wurde die Flasche von der Berufsfeuerwehr Koblenz abtransporiert.


Einsatzende: 13:00 Uhr.

 

Autor: Stephan Kretzer

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt