Nebengebäudebrand St. Maternusstraße Bubenheim

Freiwillige Feuerwehr Bubenheim verhindert größeren Gebäudeschaden
 
Am Donnerstag den 22.02.2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bubenheim mit dem Einsatzstichwort:
Brand Nebengebäude, St. Maternus Straße um 4.20 Uhr alarmiert.
 
Bereits um 04.22 Uhr rückte unsere Einheit mit einer Staffelbesatzung (1/5) aus. Um 04.23 Uhr erreichten wir, noch vor der ebenfalls alarmierten Berufsfeuerwehr Koblenz, die Einsatzstelle in der St. Maternus Straße. 
 
Eine brennende Mülltonne hat bereits auf eine Garagentor übergegriffen und dieses in Brand gesetzt. Der Garagenraum war bereits verraucht, aber glücklicherweise hatten die, unmittelbar hinter dem Garagentor gelagerten Reifen noch kein Feuer gefangen. Das noch in der Entstehung befindliche Feuer, konnte mittels unserer Schnellangriffseinrichtung sofort gelöscht werden. Durch das schnelle und zielgerichtete Eingreifen unserer Wehr konnte ein größerer Schaden vermieden werden.
 
Ein zusätzliches Eingreifen der Berufsfeuerwehr und der FF Rübenach war nicht mehr nötig.
Um 5:00 Uhr war der Einsatz beendet
 
Für die Einheit Bubenheim waren die n.a. Feuerwehrkameraden im Einsatz:
Staffelführer: G.Menne, Maschinist: M.Meid, Angriffstrupp: M.Menne/J.Thomas, Wassertrupp: J.Lambrich/E.Dommes, z.b. V.: A.Wabnitz/P.Richter 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt