NEWS    -   Archiv

 

Hier finden sich "alte News" als Erinnerung an Events, Meldungen usw.

 

  Feuerwehrchor in Aktion

 

Dez. 2019

Am Samstag den 30.11.2019 war es wieder soweit.

Man kann es schon fast Tradition nennen, das unser Feuerwehrchor bestehend aus Aktiven und Jugenfeuerwehr zusammen singt.

Beim Weihnachtsmartk in Bubenheim konnten wir wieder die Anwesenden in der Bubenheimer Kirche beglücken.

 

Videos auf unserer Facebook Site

Gemeinschaftsübung AG 1

Güls - Rübenach - Bubenheim

 

Am Montag den 19.8.2019 fand in Bubenheim eine Gemeinschaftsübung unserer Alarmierungsgemeinschaft statt unter Berücksichtigung der neuen AAO.

Hierbei wurde das Zusammenspiel an der Einsatzstelle geprobt und vertieft.

Angenomme Lage war ein Gebäudebrand mit Menschenrettung. Dazu kamen noch Rettungsmassnahmen eigener Kräfte unter Atemschutz aus dem Gebäude.

Auch die Rettung über tragbare Leitern wurde geübt. (siehe Bilder unten)

 

Vielen Dank an Mike für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

Ebenso an Peter und die Jugendfeuerwehr, die uns mit Verletztendarstellern unterstützen.

Neues aus der Ausbildungsabteilung

 

Unser Kamerad Emilio Dommes hat am 28.03.2019 erfolgreich die Truppmann Teil II  Prüfung bestanden und damit seine Grundausbildung  abgeschlossen.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

Auch   Frank, Rene und Daniel zur 
Grundausbildung Teil 1

und Jan zum Maschinistenlehrgang  

 

Klasse Jungs

Arbeitsreicher Samstag

Am 16.3. beteiligten wir uns wieder am Dreck-Weg-Tag, bauten wir mit Rübenach und der Wache Nord einen Teil der Hochwasserschutzwand auf und Einzelkämpfer Jürgen war seit 6:30 Uhr für die IuK Gruppe der Feuerwehr Koblenz im Einsatz beim Wasserrohrbruch in der Mainzer-Straße

Neues aus der Ausbildungsabteilung

Unsere Kameraden Frank Ottersbach, Rene Hartmann und Daniel Steinmetz haben erfolgreich die  
Grundausbildung 2019 - Truppmann Teil 1  durchlaufen und ihre Prüfung mit Erfolg abgelegt.

Im Nachgang wurde der gesammte Lehrgang von der Ausbildungsabteilung für die sehr guten Ergebnisse gelobt.

Dies ist für die gesamte Einheit eine sehr schöne Gelegenheit, einmal allen die daran mitgewirkt haben, Danke zu sagen.     - Tolle Arbeit -

Danke auch an unsere  Jugendfeuerwehr, die ja maßgeblich die Kameraden zum Feuerwehrdienst vorbereitet hat.

 

Auch unser Einzelkämpfer Jan Thomas hat erfolgreich seine Maschinistenausbildung abgeschlossen.

Auch ihm einen Herzlichen Glückwunsch.

 

Aus  11  wird  31

Bedingt durch die Neuausrichtung der Feuerwehr Koblenz zu einem   3 - Wachen - Standort  werden sich die Einheitsbezeichnungen der Freiwilligen Feuerwehren ändern.

Zugehörig zur neuen Wache 3 wird unsere Einheit zukünftig unter der neuen Nummer 31 geführt.

Dies gilt ab dem 1.3.2019 zusammen mit der Einführung des neuen digitalen Funkkonzeptes.

Unser MLF wird ab dato mit 31-44-1 angesprochen.

Jahreshauptversammlung  vom 4. 2. 2019

Am Montag den 4.2.2019  röffnete Einheitsführer Günther Menne pünktlich um 19 Uhr unsrer diesjährige Jahreshauptversammlung. Der Einladung waren viele Vertreter der Politik sowie der Vertreter des Amtes für Brand und Katastrophenschutz neben den aktiven Kameraden gefolgt.

Nach dem Totengedenken für Klaus Becker (Ehrenmitglied), Tilly Müller (gute Freundin und Nachbarin), Josef Hammerschmidt (ehem. Amtsleiter), Marie Theres Hammes-Rosenstein (ehem. Bürgermeisterin) und Helga Scherbart (inaktiv. Mitglied)  verlas Günther Menne den Bericht der Einheitsführung.

Diesem folgten noch die Berichte des Kassierer, Kassenprüfers und des Jugendwartes.

Nach den Berichten folgte die Entlastung einstimmig.

Zur diesjährigen Wahl stand das Amt des Schriftführers. Dies ging ziemlich zügig, da es zu einer einstimmigen Wiederwahl von Andreas Wabnitz ohne Gegenkandidaten kam.

Neben dem Schriftführer wurden noch 2 neue Kassenprüfer gewählt.

Unter Punkt Verschiedenes dankten die Verteter des Ortes, allen voran unser Ortsvorsteher Werner Bastian, den Kameraden für ihre geleistete Arbeit im Ort und für ganz Koblenz.

Nach diesen Formalien lauschten alle den Ausführungen von Florian Bischof als Verteter des Amtes.

Dieser führte auch die Beförderungen und Ehrungen im Namen unserer neuen Bürgermeisterin durch.

Als besondres Highlight wurde die Verabschiedung unsrers Kameraden Peter Richter in den Ruhestand.

Für sein langes Angagement in der Einheit wurde er in die Altersabteilung als "Ehrenoberlöschmeister" versetzt.

Seine Wirken für die Feuerwehr Koblenz wurde auch durch die Verleihung des silbernen Ehrenabzeichens des Stadtfeuerwehrverbandes gwürdigt.

 

Verabschiedung  Peter Richter

 

 

Die neuen Feuerwehrmänner

 

 

Die neuen Anwärter

 

 

30 Jahre Jugendfeuerwehr in Boom

 

Abnahme der Leistungsspange für die Jugendfeuerwehr erfolgreich

Am Samstag den 1.9.2018 absolvierten einige Mitglieder der Jugendfeuerwher Bubenheim, zusammen mit einigen Kameraden der Wache Nord, erfogreich die Abnahme der Leistungsspange.

Im Stadion Oberwerth wurden alle Aufgaben mit bravour bestanden.

Begleitet wurden sie von einigen Kameraden der aktiven Wehr, die sie vorbereiteten und unterstützen.

 

Bestanden haben : Emilio Dommes, Daniel Steinmetz, Noah Karen und Fynn Hinz

 

Informationen zur Leistungsspange findet man auf der Homepage der Deutschen Jugendfeuerwehr

 

 

Brennt es bei Globus?   2.0           Kinderfest im Globus

Das fragten sich bestimmt viele Bubenheimer, die am Samstag den 17.6.2018  regelmäßig das „Tatü Tata“ der Feierwehr hörten und diese in Richtung Globus fahren sahen. Aber:  dort brannte nur der Grill – für die Würstchen, die Globus im Rahmen seines Kinderfestes anbot. Bei dieser Aktion haben sowohl die Boomer-Ritter, der SVB Bubenheim als auch die Freiwillige Feuerwehr Bubenheim Globus mit „men“- bzw. „womenpower“ unterstützt.

Wir waren mit einer kleinen Abordnung und unserm MLF zur Stelle.

Bei vielen Rundfahrten auf dem Parkplatz hatten alle kleine und große Kinder viel Spass und Fragen die wir gerne beantworteten.

 

Anbei ein paar Impressionen.

 

Neues vom Amt

                                                 Neue AAO tritt ab 16.04.2018 in Kraft    ab B2

24h Alarmierung  für die AG1  Güls, Rübenach, Bubenheim

 

Am Freitag den 23.03.2018 verstarb unser Ehrenmitglied 

Klaus Becker

 

Von 1963 -1970 war Herr Becker Wehrführer unsrerer Einheit. 

Auch nach dieser Zeit hatte er  immer ein offenes Ohr für die Feuerwehr.

Um der Verbundenheit Ausdruck zu verleihen wurde Herr Becker zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Bubenheim ernannt.

 

 

Nachtrag Jahreshauptversammlung 2018

 

Nachträglich nochmals Herrzlichen Glückwunsch unsrerem Rainer Zimmermann für das 35 jährige Jubiläum

Ganz große Klasse!!!

 

Am Abend des 17.12.2017 durften wir in der St.Maternuskirche in Bubenheim zahlreiche Gäste begrüßen! Anlass war das Jubiläumskonzert zum 90Jährigen Jubiläum unserer Feuerwehr!

Es bringt leider nicht viel im Nachgang zu versuchen davon zu berichten, wer nicht dabei war hat etwas verpasst!
Mara und Greta haben in Verbindung mit Niklas eine Wahnsinns Show mit bekannten und modernen Weihnachtsliedern abgelegt!
Der neu gegründete Feuerwehrchor der Bubenheimer Feuerwehr hat seinen ersten Auftritt mit Weihnachtlichen Klassikern mit bravour absolviert. Ebenso gab es neben feierlichen und fröhlichen auch das ein oder andere ernste Wort unseres Einheitsführers Günther Menne zur Festrede.
Einen sehr erfreulichen Punkt auf dem Programm konnte Jasmin Karen für den Sportverein Bubenheim wahrnehmen. So spendete dieser die Einnahmen aus dem diesjährigen Wohltätigkeitslauf zu 100% unserer Jugendfeuerwehr.

Zum Ende der Veranstaltung gab es am Ehrenmahl vor der Kirche noch das Totengedenken und ein Weihnachtsmedley der Jugendfeuerwehrkapelle aus Lay. Beendet wurde die Veranstaltung mit der Nationalhymne.

Nach der Veranstaltung hatten die Kameraden der Feuerwehr und die Bubenheimer Bevölkerung noch die Gelegenheit sich bei einem leckeren Glühwein aufzuwärmen, auszutauschen und aufgrund des Besuchs einiger Ehrenmitglieder auch die Gelegenheit ein bisschen in der Vergangenheit zu schwelgen!

Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung!

Danke an Alle Kameraden und sonstige Unterstützer und Sponsoren ! Ohne Eure Hilfe wäre das nicht möglich gewesen!

 

 

 ©  Dank dem Facebook-Team

Die Freiwillige Feuerwehr Bubenheim  und der St. Martin 2017

 

Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind....
So schallte es am Abend mal wieder durch unser beschauliches Bubenheim!
Viele Kinder mit Ihren Laternen haben zusammen mit Ihren Eltern und Großeltern am Sankt Martinszug mit anschließendem Martinsfeuer teilgenommen!
Wie immer haben die Kameraden unserer Einheit Bubenheim die Verkehrsabsicherung sowie den Brandschutz übernommen. Die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr sorgten mit Fackeln dafür das die Musiker ihre Noten lesen und den Weg gut sehen konnten.
Der Umzug klang dann auf dem Platz des Kindergartens in Bubenheim bei Glühwein und der ein oder anderen Bratwurst oder Reibekuchen für die Feuerwehr Komplikationslos aus.
Die spätere „Brandnachschau“ ergab auch keinen Handlungsbedarf da das Feuer schon sehr gut und weit runter gebrannt war.

 

und nochmal der St. Martin 2017

 

Damit dieser mit seinem Pferd und Gefolge auch in Metternich sicher an sein Ziel kommen konnte haben wir auch in unserem Nachbarstadtteil wieder gern unterstützt!
Sankt Martin ist ohne Zwischenfälle durch Metternich geritten und konnte sich an einem tollen Feuer wärmen. Das dieses Feuer nicht und niemandem gefährlich wird haben die Feuerwehrleute unserer Einheit in Verbindung mit Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Rübenach sowie der Jugendfeuerwehr Bubenheim sichergestellt.

Natürlich gab es auch heute wieder die Möglichkeit für die Kleinen und großen Gäste das Feuerwehrauto anzuschauen, zu erkunden und fragen zu stellen!

Nach einer kleinen Stärkung und des ablöschens des Feuers durch die Jugenfeuerwehr ging es zurück in die Heimischen Gerätehäuser!

 

 

 ©  Dank dem Facebook-Team

 

Benfizlauf für die Jugendfeuerwehr

 

Am Sonntag, 25.6.2017 veranstaltete der Sportverein Bubenheim einen Benefizlauf, dessen Erlös der Jugendfeuerwehr Bubenheim zu Gute kommt.

Selbstverständlich liefen Groß wie Klein selbst mit und bewiesen ihre Fitness.

 

Anbei ein paar Impressionen.

 

Brennt es bei Globus?              Kinderfest im Globus

Das fragten sich bestimmt viele Bubenheimer, die am Samstag den 17.6.2017  regelmäßig das „Tatü Tata“ der Feierwehr hörten und diese in Richtung Globus fahren sahen. Aber:  dort brannte nur der Grill – für die Würstchen, die Globus im Rahmen seines Kinderfestes anbot. Bei dieser Aktion haben sowohl die Boomer-Ritter, der SVB Bubenheim als auch die Freiwillige Feuerwehr Bubenheim Globus mit „men“- bzw. „womenpower“ unterstützt.

Wir waren mit einer kleinen Abordnung und unserm MLF zur Stelle.

Bei vielen Rundfahrten auf dem Parkplatz hatten alle kleine und große Kinder viel Spass und Fragen die wir gerne beantworteten.

 

Anbei ein paar Impressionen.

Internationaler Tag der Feuerwehr

 

Anlässlich des Internatinalen Tages der Feuerwehr hat uns das Globus - Warenhaus eingeladen uns und unser Fahrzeug auf dem Parkplatz zu präsentieren.

Dieser Einladung sind wir gerne gefolgt und haben am Donnerstag den 4.5.2017 eine kleine Austellung durchgeführt.

Hier konnten sich die Bürger informieren über den Stand der Technik die uns zur Verfügung steht.

Sei es die Brandbekämfung oder Rettung. Die vielen Fragen der Besucher wurden von aktiven Feuerwehrmännern sowie der Jugendfeuerwehr sehr gerne beantwortet. Selbst die kleinsten konnten und durften alles anschauen und vor allem "anfassen". 

Vielleicht wurde bei dem einen oder anderen auch das Interesse geweckt, selbst für die Sicherheit unseres schönen Bubenheim zu sorgen. Gerne würden wir uns über Nachwuchs freuen ob klein oder schon groß.

Jeder ist willkommen. Bitte scheuien sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehemn. Unter  http://www.feuerwehr-bubenheim.de   können sie sich informieren und  unsere Kontaktdaten erfahren.

 

Anbei ein paar Impressionen.

Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 27.03.2017 planmäßig statt. Neben dem Vertreter vom Amt konnten wir auch einige Gäste aus Politik und Ort begrüßen. Die Berichte der Einheitsführung, Kassierer und Jugendfeuerwehrwart fanden großen Zuspruch sodaß der Vorstand ordnungsgemäß entlastet werden konnte. 

Die turnusmäßige Wahl des Schriftführers wurde durch Wiederwahl des "alten" einstimmig durchgeführt.

Auch standen wieder Beförderungen ins Haus. Ernannt in Anwesenheit wurden Jan Thomas und Emilio Dommes zum Feuerwehranwärter sowie Andreas Dötsch zum Oberlöschmeister. Dazu befördert in Abwesenheit wurde Maurice Menne zum Oberfeuerwehrmann und Christian Henzgen zum Feuerwehrmannanwärter.

Vorallem die Verleihung des goldenen Ehrenabzeichens an unseren Kameraden Jürgen Lambrich für 35 Jahre aktiven Dienst wurde besonders gewürdigt.

 

Allen Ernannten und Geehrten unseren herzlichen Glückwunsch

 

 PS:  Bericht Einheitsführung unter Jahreshaupt-versammlungen

Trotz der Regentropfen  -  Dreckweg-Tag 2017 gemeistert

Am 18.03.2017 war die Feuerwehr, groß wie klein, für die Umwelt im Einsatz. Obwohl es Petrus am Anfang nicht gut meinte wurde wieder der Abfallcontainer bis zu Bersten gefüllt. Schade nur das die Bubenheimer diesen wichtigen Tag für den Umwelltschutz nicht so Unterstützen wie es die Initiatoren sich mal gedacht haben.  

Herzlichen Glückwunsch

Unsere Kameraden Emilio und Jan haben am Samstag 18.2. den Grundlehrgang erfolgreich bestanden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt