Jugendfeuerwehr Koblenz Bubenheim

Die Jugendfeuerwehr Koblenz Bubenheim blickt auf eine langjährige Geschichte zurück. Gegründet wurde Sie 1988 . Aktuell beläuft sich die Zahl der engagierten Kinder und Jugendlichen auf 21 Mitglieder. (Stand April 2016)

 

 

Im Grunde hat die Jugendfeuerwehr den Zweck in jungen Jahren Mitglieder für die spätere aktive Wehr zu gewinnen und junge Menschen mit der Thematik des Brandschutzes vertraut zu machen. Damit gehen noch viele weitere Vorteile einher:

  • Aktive Einbindung ins Ortsgeschehen

  • Steigerung der sozialen Kompetenzen (Teamwork!)

  • Kinder lernen Verantwortung zu übernehmen

  • Kinder knüpfen über Stadtgrenzen hinaus Kontakte

  • Und nicht zuletzt Spiel, Spaß und vor allem Spannung!

Aktuell trifft sich die Jugendfeuerwehr Bubenheim wöchentlich Freitags um 18 Uhr.

 

Mit 21 Mitgliedern ist die junge Wehr die stärkste Jugendfeuerwehr von Koblenz. Sie beteiligt sich aktiv an Dorf internen Veranstaltungen wie dem all jährlichen „Dreck-Weg-Tag“ oder St. Martin, tritt aber auch auf Veranstaltungen der Stadt, wie „Koblenz spielt“ oder dem „Schängelmarkt“ mit Kistenstapeln oder einem Spritz-Häuschens auf.

In den Gruppenstunden steht Spaß an erster Stelle, ob bei einem Lagerfeuer mit Stockbrot oder bei einer Feuerwehrtechnischen Übung, in der spielerisch den Kindern beigebracht wird mit dem Know-How der Feuerwehr umzugehen. Der Zusammenhalt wird auch bei anderen Freizeitaktivitäten wie Filmabenden, Schwimmen oder Bowling spielen gehen, gestärkt.

Der Höhepunkt des Jahres bildet ein 24-Stunden-Dienst, in dem die "Kleinen" einen Berufsfeuerwehrtag durchleben. Neben „Dienstsport“, gemeinsamen Mahlzeiten und Freizeitaktivitäten, können die Kleinen einen ganzen Tag und eine ganze Nacht bei fiktiven Einsätzen beweisen, was sie können. Dabei wissen sie natürlich nicht wo und wann die Einsätze sind, sodass sie an eigenem Leib erfahren können, was es heißt bei der Berufsfeuerwehr zu sein. (Ein kurzes Video zu einem unserer 24-Stunden-Dienste finden Sie unten auf der Webseite oder bei Youtube)

Der Jahresabschluss findet immer mit allen Mitgliedern und allen Betreuerinnen und Betreuern am Ende des Jahres statt. Hier unternehmen wir meistens einen Ausflug (beispielsweise zur Berufsfeuerwehr nach Mainz) und gehen anschließend Essen.

 

Die Jugendfeuerwehr Koblenz Bubenheim freut sich jeder Zeit über Ihren Besuch.

Artikel zu 35 Jahre Jugend-Feuerwehr  Koblenz

Erschienen auf der Homepage des Stadtfeuerwehrverbandes.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Einheit Bubenheim verfügt über eine leistungsstarke Jugendfeuerwehr. Die 1988 gegründete Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 18 Mitgliedern, die durch ihre beiden Jugendwarte fit gemacht werden für das spätere Wirken in der aktiven Wehr.
Jeden Freitag treffen sich die interessierten Jungen und Mädchen, um neben theoretischem Grundwissen auch praktische Inhalte zu erlernen und zu üben. Bei der Abnahme der so genannten Jugendflamme können die jungen Feuerwehrleute ihr Können dann auch regelmäßig unter Beweis stellen. Auf die gute Zusammenarbeit mit der Einheit Rübenach ist die Wehr auch im Bereich der Jugendarbeit besonders stolz.
Insgesamt gestalten die Jugendwarte für ihre Schützlinge neben dem eigentlichen Feuerwehrdienst besondere Aktivitäten, wie die Teilnahme an Zeltlagern, 24-Stunden Dienste, aber auch verschiedene Sportaktivitäten wie Schlittschuhlaufen oder Wasserspiele im Sommer. Die Mitgestaltung der Festivitäteni im Ort ist ebenfalls eine Aktivität, die von den Mitgliedern gerne wahrgenommen wird.
Interessierte Jugendliche können sich bei den Jugendwarten melden oder kommen einfach an einem Freitag zu einem Übungsabend.

Dötsch, Andreas
E-Mail: andreas.doetsch(at)gmx.de
Baum, Feix

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt