Sportlerheim Metternich

Am 18.04.2012 wurde unsere Einheit um 02.18 Uhr durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Koblenz mit der Codierung ‚Einsatzalarm‘ alarmiert. Die Kurzinformation der Funkmeldeempfänger beinhaltete den folgenden Wortlaut: "Brand Nebengebäude Koblenz Lützel Eifelstraße".

Bereits um 02.21 Uhr übernahm unsere Einheit den Einsatz mit dem Einsatzauftrag, die verwaiste Wache der Berufsfeuerwehr Koblenz zu besetzen. Gerade auf der B 9 angekommen erhielten wir dann jedoch durch die Leitstelle den Folgeauftrag, die Einsatzstelle in der Eifelstraße direkt anzufahren.

Um 02.29 meldeten wir uns mit unserem vollbesetzten Löschgruppenfahrzeug an der Einsatzstelle ein. Unsere Gruppe erhielt den Auftrag den im Innenangriff eingesetzten Angriffstrupp der Berufsfeuerwehr Koblenz abzulösen bzw. einen zweiten Trupp im Innenangriff, mit einem weiteren Strahlrohr, einzusetzen.

Gemeinsam mit dem, über die Drehleiter eingesetzten Trupp der Berufsfeuerwehr, gelang es unseren Atemschutzgeräteträgern dann um 03.15 Uhr das Feuer endgültig abzulöschen. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten verließen wir um 03.55 Uhr die Einsatzstelle um auf der Wache der BF unsere 4 genutzten Atemschutzgeräte einzutauschen. Um 04.28 Uhr meldeten sich unsere Einheit dann wieder einsatzbereit am Standort.

Für die Feuerwehr Bubenheim waren die n.a. Feuerwehrkameraden im Einsatz:

Gruppenführer: Jürgen Lambrich
Maschinist: Günther Menne
Angriffstrupp: Stephan Kretzer/Arne Bleidt
Wassertrupp: Bernd Koza/Andreas Wabnitz
Schlauchtrupp: Felix Baum/Maurice Menne
Melder: Carina Kittsteiner

 

Autor: Günther Menne

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Bubenheim

E-Mail

Anfahrt